WICHTENDAHL GALERIE

 

HomeExhibitionsFairsNewsArtistsGalleryContact


 

 

 

 

 

 

 

Martin Groß
o. T.
2011
Lithografie
lithography
69 x 102 cm

 

 

MARTIN GROSS

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 


 

Martin Groß inspirieren Orte, an denen Entstehen und Verfall gleichermaßen offensichtlich werden. Es sind Orte an der Peripherie, an den Rändern von Leipzig. Der Ausdruck von Werden und Vergehen findet sich in den Arbeiten wieder. Ausgehend von gegenständlich angelegten Vorzeichnungen ist es der zeichnerische Prozess, welcher bei Martin Groß zu bildnerischen Entscheidungen wie Auflösung oder Auslöschung des Aufgebauten und Wiederaufbau führt. Neben dem Bleistift setzt er den Radiergummi als zeichnerisches Werkzeug ein. Dieser hinterlässt in den Arbeiten deutliche Spuren. Auf dem Papier legen sich Ebenen und Schichten übereinander. Die entstehenden Körper bekommen Volumen, werden Fragmente, bleiben als »Geisterbild« im Weiß des Papiers zurück und suggerieren räumliche Tiefe.

Martin Groß (*1984 in Plauen) hat bei Prof. Annette Schröter an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig studiert.

www.martingrosz.de