WICHTENDAHL GALERIE

 

HomeExhibitionsFairsNewsArtistsGalleryContact


 

 

 

Reinhard Wöllmer
Struktur, radial
orange, gelb

2017
P
apierobjekt
Ø 72 x 5,5 cm

 

 

 

REINHARD WÖLLMER


paperworks


9. Dezember 2017 - 27. Januar 2018


Vernissage: Samstag, 9. Dezember 2017, 18 - 20 h

 

 

 

 




[editionen


 

Reinhard Wöllmers Objekte aus durchgefärbten Papierpulp zeichnen sich durch geometrische Exaktheit und reine Farben aus. Es sind kreisförmige und quadratische Hohlkörper bestehend aus gewölbten Scheiben, die durch Kanten, Linien oder Löcher strukturiert sind. Reinhard Wöllmer trägt die Papiermasse auf einen Träger auf, walzt sie aus und treibt jede Scheibe solange bis sie sich wölbt. Die Objekte zeigen eine dem Papier eigene samtene Oberfläche und eine klare geometriebezogene Form und Gliederung, die ihre Nähe zum Konstruktiven betont.
Dem gegenüber stehen seine "Farbraumreliefs" – Papierschnitte, durch deren Öffnungen wie durch Magie ein "Farbraum" erscheint. Licht ist bei allen Objekten aktiv am Bildgeschehen beteiligt, erzeugt weiche Übergänge oder harte Linien, Schatten und Farbreflexionen auf der Wand.
Und gerade der Kontrast zwischen diesem im Dialog mit dem Licht und dem Betrachter sich offenbarenden spielerischen Moment und der strengen Formgebung macht den besonderen Reiz der Werke von Reinhard Wöllmer aus.

Reinhard Wöllmer's objects of solid-coloured paperpulp are characterized by geometric accuracy and pure colours. They are circular and squarish hollow bodies composed of curved discs, which are structured by edges, lines or wholes. Those are accompanied by his "colour space reliefs" - paper cut outs, through their openings - as if by magic - appears a "colour space". In all the objects light takes an active part of the scene - it creates soft transitions or hard lines, shadows and colour reflections on the wall.